Über Salzburg

Salzburg ist international bekannt durch die Salzburger Festspiele

Die Stadt liegt am Nordrand der Alpen, in der Mitte des Salzburger Beckens.

 

Der historische Altstadtkern befindet sich an der Salzach und wird von Festungs- und Mönchsberg begrenzt und am rechten Salzachufer befindet sich am Kapuzinerberg das Kapuzinerkloster.

 

Im Südwesten begrenzt der von einer Seilbahn erschlossene 1973 m hohe Untersberg die Stadt. Landschaftlich dominant sind auch im Westen der Hohe Stauffen und im Süden die Salzburger Kalkhochalpen. 

 

Im Osten bildet der 1288 m hohe Gaisberg als Stadtberg die Grenze des Salzburger Beckens. Nördlich der Stadt erreicht der Plainberg mit der Wallfahrtsbasilika Maria Plain das Stadtgebiet.

 

Ein Auwaldgürtel entlang von Salzach und Saalach reicht im Norden bis in das Stadtgebiet hinein. Der Auwald westlich der Saalach und das dahinter liegende Hügelland, der Högl, gehören bereits zum Landkreis Berchtesgadener Land in Bayern